StartseitePortalSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Änderungen

Nach unten 
AutorNachricht
Directeur Ballement
Admin
avatar


BeitragThema: Änderungen   Mo Jul 05, 2010 4:36 am

Ihr seid umgezogen? Habt eine neue Storyline? Oder habt einen neuen Banner?
Dann seid ihr hier genau richtig.
Denn hier könnt ihr eure neue Storyline posten.
Am besten benützt ihr unseren Gästeaccount (hier die Daten), da Gäste keine Links posten können.
Nach oben Nach unten
http://paris-sms.forumieren.de
Adrianna Wang

avatar


BeitragThema: Re: Änderungen   Di Aug 10, 2010 4:25 pm

so wir haben einen neuen Bannner



Dies ist eine Broschüre der Kallem-Academy. Diese Internat wurde 1959 von Victor Kallem gegründet. Und ist seither ein sehr angesehenes Internat, für Schüler im Alter zwischen 12-19 Jahren. Die Schule steht zur Zeit unter der Leitung von David Kallem III.

.:VORDERSEITE:.

Die Kallem-Academy ist ein Internat für heranwachsende Jugendliche,
die lernen müssen, wie sie ihre Kräfte gebrauchen können.
Viele bekannte Superhelden schicken ihre Kinder auf dieses Internat,
da sie selber keine Zeit für die Erziehung haben, da sie damit beschäftigt sind die Welt zuretten.
Ist es bei ihnen ähnlich?
Die Schule biete außer dem normalen Unterricht auch über spezielle Fächer,
die für die zukünftigen Helden, wie zum Beispiel ihre Kinder nur das beste fordern.
Natürlich haben nicht alle immer nur das beste mit ihren Kräften vor.
Doch bei der Gesinnung kann die Schule nicht all zu viel helfen.
Schließlich kann man nicht wissen, was in den einzelnen Köpfen ihrer Kinder vorgeht, allerdings,
versucht man den Schüler zu predigen, das es keine ehre sei ein Bösewicht zu sein,
und wir geben unser bestes, um die 'Mini-Helden' auf die rechte Spur zu lenken.

Unter anderem müssen sich die Schüler in nachgestellten Situationen beweisen.
In denen sie gegen Bösewichte kämpfen müssen.
Natürlich werden auch diese von den Lehrern nur dargestellt.
Wir sind sehr darauf bedacht, dass die Schüler erst dann ihren Abschluss machen,
wenn sie wirklich dafür bereit sind. Wenn sie bereit für das Reale Leben sind.
Wenn auch sie ihr Kind auf die Kallem-Academy schicken wollen.
Dann rufen sie an, um ihr Kind anzumelden,
und nachdem das Bewerbungsformular ausgefüllt wurde,
kann ihr Kind eigentlich Sofort unsere Schule Besuchen.


(weitere Details siehe Rückseite)

.:RÜCKSEITE:.


*:Kontaktinformationen:*
Telefon: 7865/3219876
Fax: 7865/321987
E-mail: kallem-academy@live.de

*:Schuldaten:*
Schulzeiten: 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr
Unterrichtsfächer:
-Mathe
-Deutsch
-Englisch
-Musik
-Kunst
-Chemie
-Sport ( in diesem Fach müssen die Schüler gegen die 'Bösewichte' kämpfen)
-Die Lehre der Körperlichen Kräfte
-Die Lehre der mentalen Kräfte
-usw. (unter anderem noch Wahlfächer)

Klassen:
~1.Klasse = 12Jahre
~2.Klasse = 13Jahre
~3.Klasse = 14Jahre
~4.Klasse = 15Jahre
~5.Klasse = 16Jahre
~6.Klasse = 17Jahre
~7.Klasse = 18Jahre
~8.Klasse = 19Jahre

(Abschlussjahre, sollten die Schüler dafür bereit sein. Wenn nicht das erfordert wurde, was für die einzelnen Klassenstufen wichtig war, muss die Klasse wiederholt werden.)


.:E C K D A T E N:.

x Die Kallem-Academy ist eine Schule für Kinder, deren Eltern Superhelden sind. Sie lernen an der Schule, wie sie ihre Superkräfte einzusetzen haben.
x In der Freizeit dürfen
x Wir spielen mit erfundenen Charakteren. Dabei könnt ihr euch aussuchen ob Schüler, Lehrer oder Eltern (die Superhelden sind (; )
x Ihr könnt entscheiden ob ihr zu den Guten oder zu den Bösen gehören wollt.
x Wir sind ein Reallife // Fantasy // Schul-RPG.
x Wir sind FSK 14 gerated.

.:W I C H T I G E : L I N K S:.

x Die Storyline
x Die Regeln
x Wissenwertes
x Vergebene Avatare

Code:
[center][URL=http://www.directupload.net][IMG]http://s1.directupload.net/images/100810/n4vzp7b7.jpg[/IMG][/URL][/center]

[color=indigo]Dies ist eine Broschüre der Kallem-Academy. Diese Internat wurde 1959 von Victor Kallem gegründet. Und ist seither ein sehr angesehenes Internat, für Schüler im Alter zwischen 12-19 Jahren. Die Schule steht zur Zeit unter der Leitung von David Kallem III. [/color]

[color=indigo][size=18][center].:VORDERSEITE:.[/center][/size][/color]
[font=Times New Roman]Die Kallem-Academy ist ein Internat für heranwachsende Jugendliche,
die lernen müssen, wie sie ihre Kräfte gebrauchen können.
Viele bekannte Superhelden schicken ihre Kinder auf dieses Internat,
da sie selber keine Zeit für die Erziehung haben, da sie damit beschäftigt sind die Welt zuretten.
Ist es bei ihnen ähnlich?
Die Schule biete außer dem normalen Unterricht auch über spezielle Fächer,
die für die zukünftigen Helden, wie zum Beispiel ihre Kinder nur das beste fordern.
Natürlich haben nicht alle immer nur das beste mit ihren Kräften vor.
Doch bei der Gesinnung kann die Schule nicht all zu viel helfen.
Schließlich kann man nicht wissen, was in den einzelnen Köpfen ihrer Kinder vorgeht, allerdings,
versucht man den Schüler zu predigen, das es keine ehre sei ein Bösewicht zu sein,
und wir geben unser bestes, um die 'Mini-Helden' auf die rechte Spur zu lenken.

Unter anderem müssen sich die Schüler in nachgestellten Situationen beweisen.
In denen sie gegen Bösewichte kämpfen müssen.
Natürlich werden auch diese von den Lehrern nur dargestellt.
Wir sind sehr darauf bedacht, dass die Schüler erst dann ihren Abschluss machen,
wenn sie wirklich dafür bereit sind. Wenn sie bereit für das Reale Leben sind.
Wenn auch sie ihr Kind auf die Kallem-Academy schicken wollen.
Dann rufen sie an, um ihr Kind anzumelden,
und nachdem das Bewerbungsformular ausgefüllt wurde,
kann ihr Kind eigentlich Sofort unsere Schule Besuchen.[/font]

[i](weitere Details siehe Rückseite)[/i]

[color=indigo][size=18][center].:RÜCKSEITE:.[/center][/size][/color]

[font=Times New Roman][u][b]*:Kontaktinformationen:*[/b][/u]
Telefon: 7865/3219876
Fax: 7865/321987
E-mail: kallem-academy@live.de

[u][b]*:Schuldaten:*[/b][/u]
Schulzeiten: 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr
Unterrichtsfächer:
-Mathe
-Deutsch
-Englisch
-Musik
-Kunst
-Chemie
-Sport ( in diesem Fach müssen die Schüler gegen die 'Bösewichte' kämpfen)
-Die Lehre der Körperlichen Kräfte
-Die Lehre der mentalen Kräfte
-usw. (unter anderem noch Wahlfächer)

[u][b]Klassen:[/b][/u]
~1.Klasse = 12Jahre
~2.Klasse = 13Jahre
~3.Klasse = 14Jahre
~4.Klasse = 15Jahre
~5.Klasse = 16Jahre
~6.Klasse = 17Jahre
~7.Klasse = 18Jahre
~8.Klasse = 19Jahre

[i](Abschlussjahre, sollten die Schüler dafür bereit sein. Wenn nicht das erfordert wurde, was für die einzelnen Klassenstufen wichtig war, muss die Klasse wiederholt werden.)[/i][/font]

[color=indigo][size=18][center][b].:E C K D A T E N:.[/b][/center][/size][/color]
x Die Kallem-Academy ist eine Schule für Kinder, deren Eltern Superhelden sind. Sie lernen an der Schule, wie sie ihre Superkräfte einzusetzen haben.
x In der Freizeit dürfen
x Wir spielen mit erfundenen Charakteren. Dabei könnt ihr euch aussuchen ob Schüler, Lehrer oder Eltern (die Superhelden sind (; )
x Ihr könnt entscheiden ob ihr zu den Guten oder zu den Bösen gehören wollt.
x Wir sind ein Reallife // Fantasy // Schul-RPG.
x Wir sind FSK 14 gerated.

[color=indigo][size=18][center][b].:W I C H T I G E : L I N K S:.[/b][/center][/size][/color]
[url=http://unnatural.forumieren.de/forum.htm]x Die Storyline[/url]
[url=http://unnatural.forumieren.de/die-regeln-f3/]x Die Regeln[/url]
[url=http://unnatural.forumieren.de/wissenwertes-f6/]x Wissenwertes[/url]
[url=http://unnatural.forumieren.de/wissenwertes-f6/vergebene-avatarpersonen-t90.htm]x Vergebene Avatare[/url]
Nach oben Nach unten
Isabella Dupont

avatar


BeitragThema: Re: Änderungen   Di Sep 07, 2010 4:17 pm

sag mal, gabs das nicht schon mal wo... ich meine, von Seda, oder nicht? Und war ich da nicht sogar regestrtiert in dem von Seda... Unnatrual oder so? Very Happy Das ist das aber jetzt nicht, oder wie? *confused*


Nach oben Nach unten
Ellie
Gast



BeitragThema: Isola - Die Insel - Big Brother war gestern!   Sa Jan 29, 2011 8:57 pm


~ Isola ~ Die Insel ~


"Ich hätte weglaufen können. Noch heute spukt dieser Gedanke oft durch meinen Kopf. Ich hätte mich heimlich von der Gruppe entfernen können, genügend Gelegenheiten hatte es gegeben. Aber hätte das etwas geändert? Wäre das Projekt abgebrochen worden? Wäre vielleicht kein Blut geflossen? Es ist so sinnlos, sich diesen Fragen zu stellen, mein Verstand weiß das. Aber die Fragen wissen es nicht. Sie kommen – ohne vorher anzuklopfen und sich zu erkundigen, ob es gerade passt." - Vera

Big Brother is watching you. "Isola", die abgeschiedene Insel vor Rio de Janeiro wurde einst als tropisches und außergewöhnliches Gefängnis genutzt. Ohne Gitter, dafür aber mit zahlreichen fast unsichtbaren Kameras versehen, ist sie idealer Handlungsort für ein neues Filmprojekt des erfolgreichen Regisseurs Quint Tempelhoff. Er wählt sechzehn Jugendliche im Alter zwischen fünfzehn und neunzehn Jahren aus, schickt sie für drei Wochen ohne Drehbuch nach Isola, um alles zu filmen. Nur drei persönliche Dinge darf jeder der Zwölf mitnehmen.
Doch nicht nur für die siebzehnjährige Vera, die ganz eigene Gründe hat, auf der Insel zu sein, wird das paradiesische Idyll zu einem schillernden Gefängnis. Was verbirgt der melancholische Solo, der Veras Gefühle auf ganz ungewöhnliche Weise berührt? Wer ist die hübsche Moon, die sanfte Pearl, der provozierende Joker, der große Neander, der auf der Suche nach dem Bem-Te-Vi Vogel ist – wer sind sie alle in Wirklichkeit? Denn, keiner ist der, den er angibt zu sein. Jeder hat einen Inselnamen.
Ein jeder von ihnen kommt der Wahrheit näher, als der exzentrische Regisseur die Jugendlichen mit einem Spiel überrumpelt, auf das niemand vorbereitet ist.
"Gespielt wird es mit sechzehn Personen. Jeder zieht eine Karte. Es gibt fünfzehn 'Opfer' und einen 'Mörder'. Dieser hat auf der Karte den Hinweis zum Versteck, in das er die 'Opfer' innerhalb von drei Wochen bringen soll. Der Mörder fasst die Opfer am linken Handgelenk. Die Opfer dürfen danach keinen Wiedrestand leisten und müssen stumm mit dem Mörder ins Versteck gehen. Von da aus werden sie von der Insel gebracht. Ziel des Mörders ist es, alle Opfer in das Versteck zu bringen. Gelingt ihm das nicht, gewinnen alle Spieler, die sich nach Ablauf der Zeit noch auf Isola befinden." Doch dieses Spiel beginnt tödlicher Ernst zu werden. Denn nach einer verbotenen Feier in einer Höhle kann sich keiner an das Geschehen erinnern. Wer der Mörder ist?

Sechzehn Jugendliche, eine Insel - überwacht mit Kameras.

Eckdaten:
#Gespielt wird nach der Romanvorlage Isola von Isabel Abedi.
#Vorkentnisse sind nicht nötig, werden jedoch gerne gesehen.
#Charaktere werden frei erfunden!
#Die Handlung wird teilweise verändert
#Zwölf Jugendliche, acht Jungen und acht Mädchen, werden gespielt. Ebenso wie das Filmteam, das im Leuchtturm untergebracht ist.
#Wir sind ein FSK12 Board

Links
Forum
Regeln
Wanted&Unwanted
Anmeldung
Partnerarea




Code:
<center><table background="http://www.wallpaper-gratis.eu/farben-formen/farben/grau001_1400x1050.jpg" width="430px" cellspacing=0 cellpadding=0 style="border-style:dashed;border-width:1px;border-color:#494848"><tr><td>
<center><font size="4" face="Times New Roman" color="#030000"><b>~ Isola ~ Die Insel ~</b></font>
<a href="http://isola-die-insel.forumieren.com" target="_blank"><img src="http://i56.tinypic.com/2hpku2q.jpg"></a>

<blockquote><font size="1"><div align="justify">"Ich hätte weglaufen können. Noch heute spukt dieser Gedanke oft durch meinen Kopf. Ich hätte mich heimlich von der Gruppe entfernen können, genügend Gelegenheiten hatte es gegeben. Aber hätte das etwas geändert? Wäre das Projekt abgebrochen worden? Wäre vielleicht kein Blut geflossen? Es ist so sinnlos, sich diesen Fragen zu stellen, mein Verstand weiß das. Aber die Fragen wissen es nicht. Sie kommen – ohne vorher anzuklopfen und sich zu erkundigen, ob es gerade passt." - Vera

Big Brother is watching you. "Isola", die abgeschiedene Insel vor Rio de Janeiro wurde einst als tropisches und außergewöhnliches Gefängnis genutzt. Ohne Gitter, dafür aber mit zahlreichen fast unsichtbaren Kameras versehen, ist sie idealer Handlungsort für ein neues Filmprojekt des erfolgreichen Regisseurs Quint Tempelhoff. Er wählt sechzehn Jugendliche im Alter zwischen fünfzehn und neunzehn Jahren aus, schickt sie für drei Wochen ohne Drehbuch nach Isola, um alles zu filmen. Nur drei persönliche Dinge darf jeder der Zwölf mitnehmen.
Doch nicht nur für die siebzehnjährige Vera, die ganz eigene Gründe hat, auf der Insel zu sein, wird das paradiesische Idyll zu einem schillernden Gefängnis. Was verbirgt der melancholische Solo, der Veras Gefühle auf ganz ungewöhnliche Weise berührt? Wer ist die hübsche Moon, die sanfte Pearl, der provozierende Joker, der große Neander, der auf der Suche nach dem Bem-Te-Vi Vogel ist – wer sind sie alle in Wirklichkeit? Denn, keiner ist der, den er angibt zu sein. Jeder hat einen Inselnamen. 
Ein jeder von ihnen kommt der Wahrheit näher, als der exzentrische Regisseur die Jugendlichen mit einem Spiel überrumpelt, auf das niemand vorbereitet ist.
"Gespielt wird es mit sechzehn Personen. Jeder zieht eine Karte. Es gibt fünfzehn 'Opfer' und einen 'Mörder'. Dieser hat auf der Karte den Hinweis zum Versteck, in das er die  'Opfer' innerhalb von drei Wochen bringen soll. Der Mörder fasst die Opfer am linken Handgelenk. Die Opfer dürfen danach keinen Wiedrestand leisten und müssen stumm mit dem Mörder ins Versteck gehen. Von da aus werden sie von der Insel gebracht. Ziel des Mörders ist es, alle Opfer in das Versteck zu bringen. Gelingt ihm das nicht, gewinnen alle Spieler, die sich nach Ablauf der Zeit noch auf Isola befinden." Doch dieses Spiel beginnt tödlicher Ernst zu werden. Denn nach einer verbotenen Feier in einer Höhle kann sich keiner an das Geschehen erinnern. Wer der Mörder ist?</div></font></blockquote>

<font size="4" face="Times New Roman" color="#030000"><b></b>Sechzehn Jugendliche, eine Insel - überwacht mit Kameras.
</font>
<u>Eckdaten:</u>
#Gespielt wird nach der Romanvorlage Isola von Isabel Abedi.
#Vorkentnisse sind nicht nötig, werden jedoch gerne gesehen.
#Charaktere werden frei erfunden!
#Die Handlung wird teilweise verändert
#Zwölf Jugendliche, acht Jungen und acht Mädchen, werden gespielt. Ebenso wie das Filmteam, das im Leuchtturm untergebracht ist.
#Wir sind ein FSK12 Board

<u>Links</u>
<a href="http://isola-die-insel.forumieren.com/forum.htm">Forum</a>
<a href="http://isola-die-insel.forumieren.com/regeln-f2/">Regeln</a>
<a href="http://isola-die-insel.forumieren.com/wantedunwanted-f5/">Wanted&Unwanted</a>
<a href="http://isola-die-insel.forumieren.com/anmeldung-f8/">Anmeldung</a>
<a href="http://isola-die-insel.forumieren.com/partner-f17/">Partnerarea</a>

</blockquote>
</div>
</td></tr></table></center>
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Änderungen   

Nach oben Nach unten
 
Änderungen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Broschüre: Überblick zu den Änderungen im Asylbewerberleistungsgesetz zum 1. März 2015
» Liste der Namensänderungen
» Broschüre: Überblick zu den Änderungen im Asylbewerberleistungsgesetz zum 1. März 2015
» SGB XII – Änderungen zum 1.1.2016
» Unterhaltsvorschuss Änderungen ab 2017

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
C'est la vie :: Compagnon de voyage :: Voulez-vous être?-
Gehe zu: