StartseitePortalSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Storyline

Nach unten 
AutorNachricht
Directeur Ballement
Admin
avatar


BeitragThema: Die Storyline   So Jul 04, 2010 11:53 pm


Paris. La vie en france. Jeder kennt es, jeder will es. Und jeder, absolut jeder, will Schüler oder Schülerin des Jaques Ballement sport, mode et spectacle sein. Denn diese Schule, ist alles, wovon nicht nur die französischen Kinder träumen…
C'est la vie au Jaques Ballement SMS


Das Jaques Ballement sport, mode et spectacle ist ein Internat, dass 1815 erbaut wurde und bis heute in Familienbesitz ist. Diese Schule ist das, wovon jedes Kind träumt. Diese Schule, erfüllt Wünsche und lässt Träume wahr werden.



Jaques Ballemt, 51, Schulleiter
"Das Jaques Ballement sport, mode et spectacle ist das Lebenswerk meiner Familie. In unserer Familie ist es Tradition, den Sohn Jaques zu nennen, damit dieser diese wunderbare Schule eines Tages leiten kann. Ich bin der momentane Schulleiter, Jaques Ballement und diese Schule ist mein Leben. Meine Familie sehe ich nicht oft, habe jedoch einen Ausgleich, da ich jeden meiner Tage mit wunderbaren Schülern und kollegen verbringen darf. Unsere Schule ist nicht nur in Frankreich bekannt und berüchtigt. Nein. Auch in anderen Ländern wird nur mit den höchsten Tönen von unserer Schule gesprochen. Besonders glücklich war ich über das Kompliment von Luis Vuitton. Dieser war selbst einmal Schüler an unserer Schule und man sieht, zu was er es gebracht hat. Ich möchte das beste vorhandene aus unseren Schülern heraus holen, koste es was wolle. Ich liebe die Schüler wie meine eigene Familie und unterstütze sie, wo ich nur kann. Ich freue mich dieses Jahr ganz besonders, Austauschschüler aus all möglichen Partnerländern auf meiner Schule zu haben und hoffe auf viele neue junge Gesichter."
Mit den besten Grüßen
Jaques Ballement


Danielle Chevalier, 15, Schauspielerin
"Das Jaques Ballement ist einfach wundervoll. Es fördert alles und jeden, der die Chance dazu ergreift. Diese Schule verhilft einfach alles und jedem, zu etwas besonderem zu werden, dennoch muss ich sagen, dass auch hier die üblichen Dinge passieren. Lügen, Intrigen, Liebe, Sex, Eifersucht. Ich denke aber nicht, dass es irgendjemand schaffen kann, diese Schule in den Dreck zu ziehen. Alles was hier passiert, bleibt auch hinter den Mauern des Internats. Niemals wird auch nur ein schlechtes Wort über diese Schule gesprochen. Mir soll es jedoch egal sein, Hauptsache ich werde zu etwas besonderem."


Jean-Pierre Lavis, 16, Schauspieler
"Unsere Schule?! Naja, mir ist es recht egal, was andere Menschen darüber denken. Wenn andere meinen alle Schüler hier wären eingebildet und selbstgefällig, dann sollen sie doch denken was sie wollen! Ich weiß wer ich wirklich bin und es geht mir absolut nicht gegen den Strich, als eingebildet bekannt zu werden. Jeder muss das tun, um etwas Besonderes zu sein, was er für richtig hält. Und wenn die normalen Menschen denken ich bin eingebildet, so weiß ich wenigstens, dass ich interssant bin! Ansonsten kann ich nicht viel über diese Schule sagen, oder doch! Einen wirklich guten Aspekt habe ich noch: Hier kann ich zusammen mit meiner Freundin Danielle leben und das Leben genießen!"

Eckpunkte:
x Wir sind ein Reallife-Rpg
x Wir spielen eine Art Gossip Girl Story, Internatsstory
x Die Handlung spielt in Paris
x Erfundene Charaktere sind ein Muss
x Man kann einen Schüler oder auch einen Lehrer spielen
x Wir sind Fsk 13 gerated mit FSK 16 Area


Wichtige Links:

x Zum Forum
x Unsere Regeln
x Vergebene Avatare
x Wanna be?




"Stop le musique"




Zuletzt von Directeur Ballement am Do Jul 29, 2010 2:28 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://paris-sms.forumieren.de
 
Die Storyline
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Storyline Dallas bei Nacht
» Die Storyline - Grundstein zum RPG Einsatz
» Storyline
» - Storyline -
» War Dogs - Planung (Storyline, Anmeldungen)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
C'est la vie :: Retour au Forum :: Règles-
Gehe zu: